MR Saale-Rhön e.V. MR Rhön-Spessart-Main GmbH
MR Saale-Rhön e.V.MR Rhön-Spessart-Main GmbH

MR Info-Agrar 11/2019

 

Beleg-Abgabetag

für alle Mitglieder & Lohnunternehmer beim MR Saale-Rhön

Wir veranstalten am

 

Mittwoch, den 04. Dezember 2019, ab 9.00 Uhr

in der MR-Geschäftsstelle

 

einen Belegabgabetag mit Fachgesprächen.

Alle Mitglieder und Lohnunternehmer sind herzlich dazu eingeladen!

Wir bewirten Sie mit Weihnachtsgebäck und Glühwein.

 

Wir freuen uns, Ihre Belege entgegenzunehmen.

 

Leasing-Schlepper für 2019

Seit dem 01. Mai 2019 stehen uns wieder
2 Leasingschlepper zur Verfügung.

 

  • Steyr CVT 4145 mit 131 PS
    Integriertes Deluxe Fronthubwerk und Frontzapfwelle

Preis: 27,00 €/brutto je Betriebsstunde

 

  • Steyr CVT 6220 Blue Technik

mit 228 PS

Fronthydraulik

Preis: 30,00 €/brutto je Betriebsstunde

 

  • Ab dem 1. Juli 2019:

Kurzscheibenegge
5 m Arbeitsbreite

Preis je ha: 23,00 € brutto

 

Sie übernehmen den Leasing-Schlepper vom vorherigen Nutzer vollgetankt und geben ihn an den Nachnutzer vollgetankt wieder. Am Jahresende werden die im Fahrtenbuch eingetragenen Stunden abgerechnet.

 

Vorteile des Leasingschleppers:

  • Sie fahren einen neuen Schlepper, der auf dem neuesten Stand der Technik ist.
  • Die Zahlung erfolgt nur für die Stunden, die Sie beansprucht haben.
  • Keine Kapitalbindung für Neuanschaffung.

 

MR-Abrechnung

Wer umsatzsteuerpflichtige Leistungen erbringt, muss immer daran denken, die entsprechenden Leistungen zeitnah abzurechnen. Werden Rechnungen zu spät geschrieben, führt das zu Problemen auf Seiten von Leistenden und Leistungsempfängern.

 

Denken Sie bitte daran, Ihre Leistungen rechtzeitig im MR-Büro zu melden. Wir kümmern uns um Ihre Abrechnung!

 

Betriebshelfer gesucht

Wir sind immer auf der Suche nach weiblichen und männlichen Betriebshelfern!

Haben Sie ggf. einen Hofnachfolger bzw. sind sie Hofnachfolger und suchen ein zusätzliches Einkommen und haben freie Kapazitäten?

Gerade bei weiblichen Helfern für Haushalt/Stall suchen wir dringend Unterstützung.

 

Nähere Infos erhalten Sie im MR-Büro.

09736/75195-0

 

Veranstaltung: Organische Nährstoffe gemeinsam besser nutzen

 

Am 19.11.2019, von 9:30 – 15:30 Uhr, findet in 97346 Iphofen eine Veranstaltung zum Thema „Organische Nährstoffe gemeinsam besser nutzen“ statt.

Folgende Themen stehen auf dem Programm:

-. „Herausforderungen der Düngeverordnung 2020“, Thomas Karl, AELF KT

 

- „Der MR als Ihr Gülledienstleister! Lösungen für die Düngeverordnung 2020“, Fabian Zipfel, MR Service GmbH Hofheim

 

- „Gülleverschlauchung und Nährstofftransfair Hellmitzheim“, Herbert Weigand, Schweinehalter und Vorsitzender MR Franken-Mitte, Christian Schmidt, Milchviehhalter

 

- „Der NIRS-Sensor – digitaler Schlüssel zur Optimierung von Pflanzenbau und Nährstoffmanagement“, Bernd Günther, Ackerbauer aus Fuchsstadt

 

- „Welchen Wert hat Gülle? Wie setze ich sie innerhalb der Fruchtfolge am sinnvollsten ein? Wie nutze ich sie in der Bestandsführung?“, Dr. Hansgeorg Schönberger, N.U. Agrar GmbH

 

Anmeldung online unter www.aelf-sw.bayern.de oder unter 09721 8087-10

 

 

SVLFG bietet „Trittsicher durchs Leben“ bundesweit an

 

Ihr Programm „Trittsicher durchs Leben“ bietet die Sozialversicherung für Landwirtschaft,

Forsten und Gartenbau (SVLFG) nach der Projektphase in fünf Bundesländern nun

bundesweit an. Darauf weist sie anlässlich des Internationalen Tags der älteren Menschen am 1. Oktober hin. 

 

Seit 2016 wurden über 3.500 Bewegungskurse im Rahmen dieses Programms ermöglicht. Das Gesundheitsangebot richtet sich an ältere Menschen im ländlichen Raum. Ziel ist es, die Mobilität und Selbständigkeit zu fördern sowie Stürze zu verhindern. Rund die Hälfte der Teilnehmer musste weniger als 1,7 Kilometer zum Kursort zurücklegen. Über die Hälfte von ihnen war älter als 75 Jahre – exakt die Zielgruppe, die erreicht werden soll.

Denn laut Statistik stürzt ein Drittel der älteren Menschen einmal in den eigenen vier Wänden. Besonders häufig sind Hüftfrakturen die Folge – jährlich müssen rund 150.000 Menschen daran behandelt werden. Oft bleibt danach die Mobilität eingeschränkt und die Pflegeabhängigkeit nimmt zu. Mit gezielten Maßnahmen lässt sich gegen diese Risiken etwas tun: Kraft- und Gleichgewichtstraining, kleine Anpassungen in den eigenen vier Wänden (z. B. bessere Ausleuchtung der Flure) oder Medikamente für starke Knochen.

 

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte und durch das RobertBosch-Krankenhaus konzipierte Programm wird nun bundesweit in den Regionen angeboten und mit Hilfe von den Orts- und Kreisverbänden des Deutschen LandFrauenverbandes ermöglicht. Der Deutsche Turner-Bund stellt die Mehrzahl der Kursleiter. Die Teilnahme an Trittsicher-Bewegungskursen ist kostenlos. 

 

Interessierte können sich unter der Telefonnummer 0561 785-10511 nach einem Trittsicher Bewegungskurs in ihrer Nähe erkundigen. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.trittsicher.org.

 

 

Nachfolgekennzeichen für landwirtschaftliche Anhänger

Denken Sie daran, dass landwirtschaftliche Anhänger ein gedrucktes Nummernschild mit den Daten eines auf dem landw. Betrieb zugelassenen Schleppers haben müssen. Nutzen Sie den günstigen Schilderservice ihres MR und rufen Sie uns an.

Tel.: 09736 75195-0

 

MR-Wetter

Wer es noch nicht kennt sollte hier mal schauen: www.mr-wetter.de

 

Säge-/ Spaltautomat

Ein Mitglied hat sich ein Holzschneidespalter mit Zufuhrtisch von der Marke Tajfun angeschafft. Die Maschine verarbeitet Holzstämme bis max. 48 cm Durchmesser. Er bietet die überbetrieblichen Arbeiten ab 30 fm an.

Bei Interesse gerne unter 0151 18436073 melden.

 

 

 

MR Saale-Rhön e. V.

Hammelburger Straße 26

97723 Oberthulba

 

Tel.: 09736/75195-0

Fax: 09736/75195-9

Mail: info@maschinenring-kg.de

MR Rhön-Spessart-Main GmbH

Hammelburger Straße 26

97723 Oberthulba

 

Tel.: 09736/75195-3

Fax: 09736/75195-8

Mail: info@maschinenring-gmbh.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MR Rhön - Spessart - Main GmbH, Hammelburger Straße 26, 97723 Oberthulba, Telefon: 09736/75195-3, Fax: 09736/75195-8, E-mail: info@maschinenring-gmbh.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt