MR Saale-Rhön e.V. MR Rhön-Spessart-Main GmbH
MR Saale-Rhön e.V.MR Rhön-Spessart-Main GmbH

Aktuelles - MR-Beitrag InfoAgrar 7+8/2019

Leasing-Schlepper für 2019

Seit dem 01. Mai 2019 stehen uns wieder
2 Leasingschlepper zur Verfügung.

 

  • Steyr CVT 4145 mit 131 PS
    Integriertes Deluxe Fronthubwerk und Frontzapfwelle

Preis: 27,00 €/brutto je Betriebsstunde

 

  • Steyr CVT 6220 Blue Technik

mit 228 PS

Fronthydraulik

Preis: 30,00 €/brutto je Betriebsstunde

 

  • Ab dem 1. Juli 2019:

Kurzscheibenegge
5 m Arbeitsbreite

Preis je ha: 23,00 € brutto

 

Sie übernehmen den Leasing-Schlepper vom vorherigen Nutzer vollgetankt und geben ihn an den Nachnutzer vollgetankt wieder. Am Jahresende werden die im Fahrtenbuch eingetragenen Stunden abgerechnet.

 

Vorteile des Leasingschleppers:

  • Sie fahren einen neuen Schlepper, der auf dem neuesten Stand der Technik ist.
  • Die Zahlung erfolgt nur für die Stunden, die Sie beansprucht haben.
  • Keine Kapitalbindung für Neuanschaffung.

 

 

Agrardieselrückvergütung

Die elektronische Meldung im Erfassungsportal EnSTransV ist mit sofortiger Wirkung ausgesetzt!

Dies bedeutet für Sie: Anträge auf Befreiung von der Anzeige- oder Erklärungspflicht nach § 6 EnSTransV sind nicht mehr erforderlich.

Ausreichend ist der Agrardieselantrag 1140 bzw. 1142.

 

Rückblick Gülleseparierung

Am 14.06.19 fand die Gülleseparierung auf dem landwirtschaftlichen Betrieb Christoph Hoos in Schwärzelbach statt. Die Separierung der Rindergülle erfolgte mit einem Separierungsgerät der Fa. Bauer.  Die Vorführung wurde von den Landwirten gut angenommen. Anschließend wurde die separierte und die nicht separierte Gülle mit Schelppschuhtechnik auf Grünland ausgebracht, um die Unterschiede aufgezeigt.

 

 

 

 

Drainagepflug für grabenlose

Drainage

Ein Mitglied bietet seinen Drainagepflug überbetrieblich an. Es kann ein Drainageschlauch bis zu 80 mm Durchmesser gelegt werden. Die Einpflügtiefe beträgt 80 cm. Ein direkter Kieseinlauf auf das Drainagerohr (Trichter mit Frontlader befüllbar) ist in verschiedenen Stärken möglich. Das Gerät ist komplett zerlegbar und kann bei weiteren Entfernungen mit einem PKW-Anhänger transportiert werden. Nähere Auskünfte erteilt das Mitglied.

09737 527

0162 4206690

 

 

MR-Wetter

Wer es noch nicht kennt sollte hier mal schauen: www.mr-wetter.de

 

 

Helferinnen für FD-Ring gesucht! .

Wir suchen immer wieder Helferinnen für den Ring für Familiendienstleistung. Hier werden Sie im Bedarfsfall (Krankheit, Urlaub, Seniorenversorgung) in Privathaushalten auf Selbstständiger Basis eingesetzt.

Nähere Infos erhalten Sie in MR-.Büro

 

 

Karpfhamer Volksfest –

Rottalschau

Vom 31.August bis 01. September 2019 findet das Karpfhamer Fest statt. Unser Nachbarring- MR Arnstein und Mittelmain plant eine 2-tägige Busreise. Nähere Informationen erhalten Sie im Büro in Oberthulba, oder direkt beim MR Arnstein-Mittelmain e.V.

Tel.: 09363 9076-0

 

 

Änderungen in Ihren Betrieb

Wir bitten alle Landwirte, und Lohnunternehmer, die Maschinen im Soloverleih oder

Lohnarbeiten komplett anbieten, ihre Maschinenlisten beim MR immer aktuell zu halten.

Dies ist für die reibungslose Maschinenvermittlung extrem wichtig. Des Weiteren bitten wir alle betrieblichen Änderungen, wie z.B.

Betriebsübergabe, neue Steuernummer, neue

Anschrift oder Bankverbindung baldmöglichst im MR Büro zu melden. Vielen Dank.

 

 

Nachfolgekennzeichen für landwirtschaftliche Anhänger

Denken Sie daran, dass landwirtschaftliche Anhänger ein gedrucktes Nummernschild mit den Daten eines auf dem landw. Betrieb zugelassenen Schleppers haben müssen. Nutzen Sie den günstigen Schilderservice ihres MR und rufen Sie uns an.

Tel.: 09736 75195-0

 

 

 

Abgrenzung GüKG und Maut

 

Fahrzeuge

Erlaubnis

Güterverkehr (GüKG)

ab 01.01.2019

 

Maut ab

 

 

01.01.2019

Lof Zugmaschinen

(89 1000, 89 2000, T1-4a)

und Anhänger

bis 40 Km/h bbH

 

LW: Nein

 

LU: Nein, wenn übliche Beförderungen wie in lof Betrieben

Ja, wenn keine üblichen Beförderungen wie in lof Betrieben

LW: Nein

 

LU: Nein, wenn übliche Beförderungen wie in lof Betrieben

Ja, wenn keine üblichen Beförderungen wie in lof Betrieben

Lof Zugmaschinen

(89 000, 89 2000,

T1-4b)

und Anhänger

>40 Km/ bbH

LW: Nein

 

 

 

LU: Ja

LW: Nein

LU: Nein, bei Solofahrt, Leerfahrt, Arbeitsgeräte

Ja, bei Ladungsfahrt

LKW > 60 Km/h bbH

Zugmaschine

(87 0000)

Sattelzug

(88 0000)

Lof Sattelzug

(90 0000)

LW: Nein

MR: Einsatz nur von lof-Zugmaschinen oder Zugmaschinen im Umkreis 75 Km

 

 

 

LU: Ja

 

LW: Nein

MR: Einsatz nur von lof-Zugmaschinen oder Zugmaschinen im Umkreis von 75 Km

 

LU: Ja

 

 

 

 

Heu-,Stroh-, Silagepressen

Biete freie Kapazitäten beim Pressen an, variable Rundballen, Ø 1m bis 1,5m, mit Schneid-werk und Netzbindung.

Großraum Hammelburg und Umkreis. Interessierte bitten wir vorab um Kontaktaufnahme.

Kontakt: 0176 42096546 oder 09732 79782

 

 

Ansprechpartner e.V.:

 

Julia Wehner: 09736 75195-0

Brigitte Haas:   09736 75195-0

Fax:                             09736 75195-9

E-Mail:             info@maschinenring-kg.de

 

 

MR Saale-Rhön e. V.

Hammelburger Straße 26

97723 Oberthulba

 

Tel.: 09736/75195-0

Fax: 09736/75195-9

Mail: info@maschinenring-kg.de

MR Rhön-Spessart-Main GmbH

Hammelburger Straße 26

97723 Oberthulba

 

Tel.: 09736/75195-3

Fax: 09736/75195-8

Mail: info@maschinenring-gmbh.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MR Rhön - Spessart - Main GmbH, Hammelburger Straße 26, 97723 Oberthulba, Telefon: 09736/75195-3, Fax: 09736/75195-8, E-mail: info@maschinenring-gmbh.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt